ANMELDUNG KURSE - AGB


AGB
KONDITIONEN FÜR KURSE UND AUSBILDUNGEN

Anmeldekonditionen

  • Die Anmeldungen per Email sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung des Kursgeldes. 
  • Die Anmeldung ist gültig ab Zahlungseingang von 50% der Kursgebühr bis spätestens 24 Tage vor Kursbeginn. Der Restbetrag wird zum Kursstart in bar beglichen gegen Quittung.
  • Anfragen kurz vor Kursbeginn sind immer willkommen. Es besteht die Möglichkeit, falls noch Plätze frei sind, sich kurzfristig anzumelden. Ist kein Platz mehr frei, wirst du auf die Warteliste gesetzt.

Rücktritts-Bestimmungen bei Kursen
  1. Bis 21 Tage vor Kursbeginn sind Abmeldungen kostenlos. Es wird jedoch eine Administrationsgebühr von CHF 30 erhoben.
  2. Bei Abmeldungen 20 bis 10 Tage vor Kursbeginn werden 30% des gesamten Kursbetrags als Annullationsgebühr für den administrativen Aufwand in Rechnung gestellt. 
  3. Bei Abmeldungen ab 9 bis 0 Tagen vor Kursbeginn ist die gesamte Kursgebühr fällig. 

Rücktritts-Bestimmungen bei Ausbildungen
  1. Bis 3 Monate (180 Tage) vor Ausbildungsbeginn sind Abmeldungen kostenlos. Es wird jedoch eine Administrations-Gebühr von CHF 50 erhoben
  2. Bei späteren Abmeldungen bis 60 Tage vor Ausbildungsbeginn werden 30% des gesamten Ausbildungsbetrags fällig.
  3. Danach, also bei späteren Abmeldungen als in Punkt 2 wird der gesamte Ausbildungsbetrag fällig.

Im weiteren gelten folgende Bestimmungen
  1. Bei ungenügender Teilnehmerzahl steht es AGW CONSULTING frei, die Ausbildung zu annullieren, womit auch jegliche Verpflichtung der Angemeldeten nichtig wird und die eingezahlten Kursgebühren vollumfänglich zurückerstattet werden.
  2. Bei Unfällen/Verletzungen in den Kurs-Räumlichkeiten wird seitens der Organisation jede Haftung abgelehnt. 
  3. Für Schäden, die durch die Kursteilnehmenden in den Kurs-Räumlichkeiten entstehen, haften die Teilnehmer (bzw. bei Unmündigen deren Eltern) vollumfänglich.
  4. Die Kursteilnehmenden sind für ihren gesundheitlichen Zustand selbst verantwortlich. Allfällige körperliche Beschwerden müssen der Kursleitung vor der Sitzung mitgeteilt werden.
  5. Für liegen gelassene Gegenstände wird jede Haftung abgelehnt. 

Gerichtsstand: Zürich
Zürich, 2017

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ECSTATIC BODY FLOW - PAARKURS

KÖRPER UND ENERGIE

SEX UND ENERGIE